Acanthaceae Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Firespike Blüte rosa Odontonema callistachym

Goldähre Blüte gelb Pachystachys lutea

Schwarzäugige Susanne Blüte gelb schwarz Thunbergia alata

Rotbuche Blatt rot grün Fagus sylvatica

Glanzkölbchen Blüte rot orange Aphelandra sinclairiana

Wahrer Bärenklau Blüte weiß lila Acanthus mollis

Schwarzäugige Susanne Blüte gelb Thunbergia alata

Balkan Akanthus Blüte Dolde pink Acanthus hungaricus

Beschreibung von Acanthaceae

Die Akanthusgewächse Acanthaceae, auch für Verwirrung sorgend Bärenklaugewächse genannt, sind eine Pflanzenfamilie innerhalb der Ordnung der Lippenblütlerartigen Lamiales. Es ist eine überwiegend tropische Familie. Mit etwa 4000 Arten gehört sie zu den zwölf artenreichsten Familien der Bedecktsamigen Pflanzen Magnoliopsida, Angiospermen .

Beschreibung

Erscheinungsbild und Laubblätter

Sie wachsen meistens als ausdauernde, selten einjährige krautige Pflanzen; es gibt auch einige verholzende Taxa, dann sind es Halbsträucher, Sträucher oder selten kleine Bäume. Die meisten Arten gedeihen terrestrisch, aber es gibt aber auch einige Epiphyten. Sie wachsen selbständig aufrecht, niederliegend oder kletternd, wenn es windende Pflanzen sind dann erfolgt dies in Uhrzeigersinn. Das Sekundäre Dickenwachstum geht von einem konventionellen Kambiumring aus. Bei Avicennia sind Luftwurzeln vorhanden. Die Stängel oder Zweige sind im Querschnitt stielrund oder kantig oft mit angeschwollenen Knoten Nodien . Manchmal sind Dornen vorhanden, die sich aus reduzierten…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild