Halbparasit Pflanzen-Typen Gallerien Bilder

Zottiger Klappertopf Blüte gelb Rhinanthus alectorolophus

Wald-Wachtelweizen Blüte gelb Melampyrum sylvaticum

Zottiger Klappertopf Blüte gelb Rhinanthus alectorolophus

Beschreibung von Halbparasit

Ein Halbschmarotzer auch Halbparasiten oder Hemiparasiten genannt; griechisch hemi = halb sind parasitische Blütenpflanzen, die ihren Wirtspflanzen mit Hilfe spezieller Saugorgane Haustorien Wasser und Nährsalze entziehen. Anders als die Vollschmarotzer Holoparasiten; griechisch holos = ganz sind sie durch den Besitz von Chlorophyll zur Photosynthese in der Lage und können die ihren Wirten entnommenen Stoffe noch selbst zu organischen Kohlenstoffverbindungen weiterverarbeiten. Teilweise gewinnen sie ihre Nährstoffe jedoch auch heterotroph. So ist beispielsweise die Mistel nur an das Xylem ihres Wirtes angeschlossen.
Neben fakultativen Halbschmarotzern, die sich auch ohne Wirtspflanzen fortpflanzen können, gibt es obligate Hemiparasiten, die zur Blüten- und Fruchtbildung unbedingt auf den Anschluss an Wirtspflanzen angewiesen sind.
Im Gegensatz zu Vollschmarotzern sind Halbschmarotzer zumeist wenig wirtsspezifisch. Die Hemiparasiten unter den Sommerwurzgewächsen beispielsweise schmarotzen, teilweise sogar gleichzeitig, auf Wirtsarten aus unterschiedlichen Pflanzenfamilien Rosengewächse, Hülsenfrüchtler, Lippenblütengewächse, Korbblütler, Sauergräser oder Süßgräser. Andere Pflanzen, wie beispielsweise Orchideen, werden dagegen streng gemieden. Auch Selbstparasitismus kommt vor.
Die Auswirkungen von Halbschmarotzern auf die mit ihnen zusammen wachsenden Pflanzen sind nicht notwendigerweise negativ.
So zeigten Untersuchungen in nährstoffarmen, subarktischen Pflanzengemeinschaften, dass Halbschmarotzer in ihren Blättern höhere Stickstoffgehalte hatten als Zwergsträucher, Gräser und krautige Pflanzen. Dadurch werden der Abbau der Blattstreu und der Nährstoffkreislauf beschleunigt.

Beispiele für Halbschmarotzer in der mitteleuropäischen Flora sind Mistel, Läusekraut, Wachtelweizen und die Blume des Jahres 2005, der Große Klappertopf …

Mehr Kategorien auf Pflanzen-Bild