pflanzenteile Gallerien Bilder: Scheinblüte

Rotes Gänseblümchen Blüte rot gelb Bellis perennis

Himalaya-Wolfsmilch Blüte orange Euphorbia griffithii

Gemeines Gänseblümchen Blüte weiß Bellis perennis

Christusdorn Blüte rot Euphorbia milii

Gewöhnlicher Löwenzahn Pusteblume Samen braun weiss Taraxacum

Gänseblümchen Blüte weiß Bellis perennis

Strand-Wolfsmilch Blatt grün Euphorbia paralias

Christusdorn Blüte rot Euphorbia milii

Griffiths Wolfsmilch Blatt orange rot Euphorbia griffithii

Gänseblümchen Blüte rot Blatt grün Bellis perennis

Beschreibung von Scheinblüte

Ein Pseudanthium griechisch: falsche Blüte ist eine besondere Form einer Infloreszenz, in der mehrere Blüten zu einer Blume, einem neuen, blütenähnlichen Gebilde zusammengefasst sind Die echten Blüten sind meist klein und stark reduziert Die Basis eines Pseudanthiums bildet ein Wirtel von Brakteen, die zu einer teller- oder becherförmigen Gestalt miteinander verwachsen sind und als Gesamtheit Involucrum lateinisch: Umhüllung genannt werden Dieses Involucrum unterstützt oder umschließt eine Anzahl von Einzelblüten, die einem mehr oder weniger steilen Konus auf der Sprossachse entspringen
Pseudanthien sind besonders in der Pflanzenfamilie Asteraceae verbreitet Die zentralen Einzelblüten ihrer Pseudanthien weisen typischerweise keine Petalen auf Randständige Einzelblüten haben dagegen einzelne, nach außen gerichtete Petalen
Image:Bellis perennis rear ies jpg Pseudanthium des Gänseblümchens Bellis perennis in Rückansicht: Verwachsene Brakteen bilden ein tellerförmiges InvolucrumImage:Bellis perennis cross ies jpg Querschnitt durch ein Pseudanthium von Bellis perennis mit erkennbaren EinzelblütenImage:Dorstenia hildebrandtii ies jpg Pseudanthium der Dorstenia hildebrandtii mit strahlenförmigen BrakteenImage:Cornus kousa var chinensis2 ies jpg Pseudanthium des Asiatischen Blüten-Hartriegels Cornus kousa mit vier kronblattartigen Brakteen
Pseudanthien kommen in den folgenden Familien vor

  • Centrolepidaceae
  • Doldenblütler Apiaceae
  • Eidechsenschwanzgewächse Saururaceae
  • Korbblütler Asteraceae
  • Glockenblumengewächse Campanulaceae
  • Hartriegelgewächse Cornaceae
  • Kuchenbäume Cercidiphyllaceae
  • Kardengewächse Dipsacaceae
  • Maulbeergewächse Moraceae, hier wird das Pseudanthium „Hypanthodium“ genannt
  • Rötegewächse Rubiaceae
  • Sauergräser Cyperaceae
  • Silberbaumgewächse Proteaceae
  • Süßgräser Poaceae
  • Triuridaceae
  • Wolfsmilchgewächse Euphorbiaceae, das spezielle Pseudanthium der Wolfsmilch Euphorbia heißt Cyathium
  • Zaubernussgewächse Hamamelidaceae

Mehr Pflanzenteile auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen