Knospe pflanzenteile Gallerien Bilder

Deutsches Geißblatt Knospe rot Lonicera periclymenum

Gelbblühende Heckenkirsche Blüte gelb Lonicera chrysantha

Japanischer Ahorn Knospe Blatt rot grün Acer japonicum

Gemeine Platane Knospe Blatt gruen Platanus x hispanica

Kaplilie Blüte orange rot Veltheimia bracteata

Salweide Blüte hellgelb Salix caprea

Frühlings-Krokus Blüte gelb Crocus vernus

Frühlings-Krokus Blüte lila Crocus vernus

Sand-Strohblume silber grün Knospe Helichrysum arenarium

Götterbaum Blatt grün Rinde grau Ailanthus altissima

Beschreibung von Knospe

In der Botanik ist Knospe Auge, Gemma der jugendliche Zustand eines Sprosses, in welchem die Stängelglieder desselben noch ganz kurz, die an denselben befindlichen Blätter daher noch dicht zusammengedrängt und in ihrer Entwicklung ebenfalls noch wenig fortgeschritten sind. Jeder in der Fortbildung begriffene Spross endet daher in einer Knospe Gipfel-, Haupt-, End- oder Terminalknospe .

Stellung und Verteilung

Bei vielen Pflanzen bilden sich aber auch an der Seite des Stängels und zwar in den Achseln der Blätter regelmäßig Anlagen neuer Sprosse Seiten- oder Achselknospen, lateinisch Gemmae laterales siehe axillares .

Ihre Verteilung am Stängel ist lediglich durch die Blattstellung bedingt, und das Blatt, welches die Knospe in seiner Achsel trägt, heißt ihr Trag-, Stütz- oder Mutterblatt.

Meistens steht nur eine einzige Knospe in der Blattachsel, doch finden sich z. B. bei Lonicera noch eine oder mehrere unmittelbar über derselben; diese nennt man Neben- oder Beiknospen Gemmae accessoriae . Die Achselknospen bedingen die normale Verzweigung des Stängels, weil jede zu einem neuen Zweig

Mehr Pflanzenteile auf Pflanzen-Bild