Blume pflanzenteile Gallerien Bilder

Arnika Arnica montana

Deutsche Schwertlilie Blüte weiß violett Iris germanica

Gewöhnliche Akelei Blüte gelb rosa Aquilegia vulgaris

Magerwiesen-Margerite Blüte weiß Leucanthemum vulgare

Großartige Schwertlilie Blüte gelb Iris magnifica

Schachbrettblume Blüte rot braun Fritillaria meleagris

Duftveilchen Wohlriechendes Veilchen Blüte blau lila Viola odorata

Blut-Storchschnabel Blatt grün Blüte pink Geranium sanguineum

Sumpf-Schwertlilie Blüte gelb Iris pseudacorus

Blumenkohl Frucht grün Brassica oleracea

Beschreibung von Blume

Eine Blume bezeichnet in der Alltagssprache entweder eine „Pflanze, die größere, ins Auge fallende Blüten hervorbringt“, oder eine „einzelne Blüte einer Blume mit Stiel“ oder wird als Kurzform für „Blumenstock“ verwendet. Sie dient oft als Schmuck, z. B. als Schnittblume in einem Blumenstrauß, als Blumenkranz oder Blumengebinde. In der Bildenden Kunst sind Blumen als florales Motiv ein häufig dargestelltes Thema.

In der Botanik ist der Begriff Blume dagegen klar definiert und wird insbesondere vom Begriff Blüte getrennt. Während die Blume über ihre Funktion bei der Bestäubung definiert ist, ist eine Blüte ein durch die Morphologie eindeutig definierter Begriff.

Definition in der Botanik und Abgrenzung zur Blüte

Eine Blume ist die bestäubungsbiologische Einheit der Blütenpflanzen. Es ist ihre Aufgabe, Bestäuber anzulocken oder sie bildet eine technisch-funktionelle Einheit. Blume ist also ein ökologisch-funktional definierter Begriff. So werden von Tieren bestäubte Blumen nach ihren Bestäubern eingeteilt, etwa

Mehr Pflanzenteile auf Pflanzen-Bild