Diaspore pflanzenfachbegriffe Gallerien Bilder

Mandelbäumchen Blüte rosa Prunus triloba

Mandelbaum Blüte weiß Prunus dulcis

Japanische Aprikose Blüte pink Prunus mume

Mandelbaum Frucht grün Prunus dulcis

Mandelbaum Blüte weiß rot Prunus dulcis

Blutpflaume Blüte weiß Prunus cerasifera nigra

Mandelbäumchen Blüte weiß rosa Prunus triloba

Garten-Strohblume Blüte gelb Xerochrysum bracteatum

Süßkirsche selbstfruchtend Blüte weiß Prunus lapins

Mandelbäumchen Blüte rosa Prunus triloba

Beschreibung von Diaspore

Diaspore ist der botanische Sammelbegriff für alle verbreitungsfördernden Einheiten wie Samen, Teilfrüchte, Früchte, Fruchtstände, Sporen, Bulbillen oder sonstige vegetative Brutknospen, die der Ausbreitung von Pflanzen oder Pilzen dienen.

Der im allgemeinen Sprachgebrauch verwendete Begriff „Samen“ ist, botanisch gesehen, aus morphologischen Gründen nicht immer zutreffend. Der eigentliche Same der Doldenblütler beispielsweise bleibt bis zur Keimung von der Fruchtwand eingeschlossen. Die Verbindung ist zwischen Samen und Fruchtwand so eng, dass der Same nicht ohne Verletzung daraus befreit werden kann. Diasporen können auch weitere pflanzliche Teile umfassen, etwa bei der Linde, wo das Vorblatt mit dem Stiel des Fruchtstandes verwachsen ist und als Flügel zur Windausbreitung dient.

Mehr Pflanzenfachbegriffe auf Pflanzen-Bild