Chamaephyt pflanzenfachbegriffe Gallerien Bilder

Gemeiner Efeu Blüte Hedera helix

Felsen-Fetthenne Blüte gelb Sedum rupestre

Taubenkropf-Leimkraut Blüte weiß Silene vulgaris

Gamander-Ehrenpreis Blüte hellblau Veronica chamaedrys

Kleines Immergrün Blüte lila Vinca minor

Goldlack Blüte gelb Erysimum cheiri

Kleines Immergrün Blüte lila Vinca minor

Gemeiner Efeu Frucht schwarz blau Hedera helix

Feder-Nelke Blüte rosa Dianthus plumarius

Pfingst-Nelke Blüte pink Dianthus gratianopolitanus

Beschreibung von Chamaephyt

Chamaephyten sind nach dem System der Lebensformen nach Raunkiær gr. chamaí = auf der Erde befindlich ausdauernde Pflanzen, deren Überdauerungsorgane Erneuerungsknospen sich unterhalb der mittleren Schneehöhe von 25 cm befinden und damit im Schutz einer Schneedecke überwintern bzw. sonstige hygrische oder thermische Ungunstabschnitte im Jahresverlauf überdauern.

Zu ihnen gehören:

  • Halb- und Zwergsträucher z. B. Heidelbeere ,
  • ausdauernde Polsterpflanzen und kriechende ausdauernde krautige Pflanzen und
  • einige Moose.

Mehr Pflanzenfachbegriffe auf Pflanzen-Bild