Taiwan Pflanzen Fundorte Gallerien Bilder

Ausläufer Storchschnabel Bluete lila Geranium procurrens

Acanthopanax Eleutherococcus setchuenensis

Himalaya-Maiapfel Frucht Blatt grün Podophyllum hexandrum

Stechfichte Nadeln blaugrün Picea pungens

Purpurblütige Deutzie Blüte weiß Deutzia purpurascens

Wilsons Deutzie Blüte weiß Deutzia x wilsonii

Westliche Azalee Blüte weiß Rhododendron occidentale

Blauglockenbaum Kiri Blüte hell Paulownia tomentosa

Rhododendron Blüte pink Rhododendron

Straucheibisch Blüte weiß rot Hibiscus syriacus

Beschreibung von Taiwan

Die Republik China chinesisch 中華民國, Pinyin Zhōnghuá Mínguó, IPA hochchinesisch [ʈ͡ʂʊ́ŋxu̯ɑ̌ mǐnku̯ɔ̌], auch Republik China Taiwan bzw. Republik China auf Taiwan ROC, nichtamtlich Taiwan in der Schweiz amtlich Taiwan Chinesisches Taipei , im Sport Chinese Taipei genannt, ist ein Staat in Ostasien, dessen Gebiet zu über 99 % aus der Insel Taiwan und den ihr vorgelagerten kleineren Inseln besteht. Weitere Verwaltungsgebiete umfassen die Inselgruppen Penghu, Kinmen, Matsu, Dongsha und die zu den Spratly-Inseln gehörende Insel Taiping Dao. Die Republik China hatte im Jahr 2016 eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen Menschen.

Die Republik wurde am 1. Januar 1912 nach der Xinhai-Revolution auf dem chinesischen Festland ausgerufen. Die Insel Taiwan, von 1895 bis 1945 japanische Kolonie, gehörte bis 1945 nicht zum Territorium der Republik China. 1949 zogen sich die Regierung, Eliten und Streitkräfte der Republik China angesichts der sich abzeichnenden Niederlage im chinesischen Bürgerkrieg auf die Insel Taiwan zurück, die nach dem Zweiten Weltkrieg wieder an China gefallen war. Dort etablierte die Staatspartei Kuomintang unter Beibehaltung des Ausnahmezustands eine mehrere Jahrzehnte andauernde Einparteienherrschaft. Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts war von hohem Wirtschaftswachstum gekennzeichnet, gegen Ende der 1980er Jahre ließ die Kuomintang eine schrittweise Demokratisierung zu. Heute ist die Republik China auf Taiwan ein technisch hochentwickelter, demokratisch verfasster Industriestaat.

Auch nach der Ausrufung der Volksrepublik China 1949 vertrat die Regierung der Republik China auf Taiwan China zunächst bei den Vereinten Nationen und war ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats. Als Folge der Ein-China-Politik der Volksrepublik brachen aber immer mehr Staaten

Mehr Orte auf Pflanzen-Bild