Archiveeinträge für Pflanzen Fundorte: Ostafrika

Echter Meerkohl Blüte weiß Crambe maritima

Alexandrinische Senna Blüte gelb Senna alexandrina

Pagoden-Hartriegel Blüte weiß Cornus controversa

Frühlings-Platterbse Bluete blau lila Lathyrus vernus

Stängellose Schlüsselblume Blüte pink Primula acaulis

Ranken-Erdrauch Blüte weiß Fumaria capreolatai

Kapkörbchen Blüte lila Osteospermum barberae

Schwarzäugige Susanne Blüte gelb schwarz Thunbergia alata

Kapland Pelargonie Blüte pink Pelargonium reniforme

Glanz-Skabiose Blüte lila Blatt grün Scabiosa lucida

Beschreibung von Ostafrika

Als Ostafrika werden die östlichen Länder des afrikanischen Kontinents bezeichnet, mit unterschiedlichen geographischen oder geopolitischen Definitionen.

Ostafrika

Allgemein

Reiseveranstalter beziehen sich bei Ostafrika auf Grund touristischen Interesses oft nur auf die Safari-Gebiete Kenia, Uganda und Tansania.

Der geografische Raum Ostafrika weist eine große kulturelle Heterogenität auf. Auch wenn man an der Küste auf eine repräsentativ-homogene Kulturtradition, die von Ostarabien und Indien mitgeprägte Gesellschaftsform der Swahili, verweisen kann, so tummeln sich im Küstenhinterland auf engstem Raum die verschiedensten Volksgruppen. Neben den Ostbantu finden sich hier auch Nachfahren der Kuschiten, Niloten und San, die sogenannten Buschleute. Auch wenn die Küstengesellschaft der Swahili längst ihre Blütezeit hinter sich hat, ist Swahili als Sprache das dominate Medium in der Gegend vor allem um die großen Seen.

( Textquelle: Wikipedia)

Mehr Orte auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen