Aostatal Pflanzen Fundorte Gallerien Bilder

Arnika Arnica montana

Alpen-Kratzdistel Cirsium spinosissimum

Alpen-Seidelbast Frucht rot Daphne alpina

Alpen-Mannsschild Blüte pink Androsace alpina

Alpen-Leinkraut Blüte lila orange Linaria alpina

Alpen-Edelweiss Leontopodium nivale

Beschreibung von Aostatal

Das Aostatal italienisch Valle d’Aosta, französisch Vallée d’Aoste; frankoprovenzalisch Val d’Oûta; walserdeutsch Augschtalann oder Ougstalland; deutsch veraltet Augsttal ist eine autonome Region mit Sonderstatut in Italien. Die Region hat eine Fläche von 3262 km² und 127.329 Einwohner Stand 31. Dezember 2015. Sie ist somit die kleinste Region Italiens, sowohl flächen- als auch bevölkerungsmäßig. Die Hauptstadt ist Aosta französisch Aoste .

Geographie

Das Aostatal grenzt nördlich an die Schweiz Kanton Wallis, westlich an Frankreich Auvergne-Rhône-Alpes, südlich und östlich an die Region Piemont Metropolitanstadt Turin, Provinzen Biella und Vercelli .

Die Region besteht aus dem Tal der Dora Baltea französisch Doire Baltée mit einigen Nebentälern in den Alpen. An der Westgrenze liegt der…

Mehr Orte auf Pflanzen-Bild