Süßholz heilen Gallerien Bilder

Süssholz Tragant Blüte gelb - Astragalus glycyphyllos

Beschreibung von Süßholz

Echtes Süßholz Glycyrrhiza glabra ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie Schmetterlingsblütler Faboideae innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae. Am bekanntesten ist das Echte Süßholz durch die aus der Süßholzwurzel gewonnene Süßigkeit Lakritze. Als Teedroge findet die Pflanze ebenfalls Verwendung.

Name

Der deutsche Name Lakritze geht wie der Gattungsname auf das lateinische glycyrrhiza zurück, das ein Lehnwort aus dem griechischen glykyrrhíza von γλυκύς glykys, „süß“ und ῥίζα rhiza, „Wurzel“ ist. Mit glycyrrhizium Süßwurzel wurde ursprünglich die trockene Wurzel, dann die ganze Pflanze bezeichnet. Der lateinische Name hatte bereits im Mittellateinischen unter dem Einfluss von liquor „Flüssigkeit“ eine volksetymologische Wandlung zu liquiritia erfahren, woraus unmittelbar die deutsche Bezeichnung entstand.

Beschreibung

Süßholz ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 50 bis zu 100 Zentimetern erreicht. Die Pflanze ist verzweigt. Die Stängel und die Blattstiele sind…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild