Schwertlilie heilen Gallerien Bilder

Deutsche Schwertlilie Blüte weiß violett Iris germanica

Großartige Schwertlilie Blüte gelb Iris magnifica

Sumpf-Schwertlilie Blüte gelb Iris pseudacorus

Gelbliche Schwertlilie Blüte gelb Iris x flavescens

Bart-Iris Piroschka Blütendolde orange gelb Iris barbata elatior

Zwerg-Iris Blüte blau Iris reticulata

Orientalische Schwertlilie Blüte weiß gelb Iris orientalis frigia

Sibirische Schwertlilie Blattschaft grün Iris sibirica

Sibirische Schwertlilie Blüte blau Iris sibirica

Milchweiße Schwertlilie Blüte Iris lactea

Beschreibung von Schwertlilie

Die Schwertlilien Iris bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Iridoideae in der Familie der Schwertliliengewächse Iridaceae innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen.

Die an Arten umfangreiche Gattung mit gelben, blauen oder mehrfarbigen Blütenblättern wurde wie die griechische Göttin des Regenbogens Iris nach dem Regenbogen griechisch iris benannt. Der wissenschaftliche Name ist auch im deutschen Sprachgebrauch geläufig. Die Iris-Arten werden wegen ihrer schönen und auffälligen Blüten als Zierpflanzen geschätzt. Schwertlilien sind trotz ihres Namens nur entfernt mit Lilien verwandt.

Beschreibung und Ökologie

Vegetative Merkmale

Schwertlilie-Arten sind ausdauernde krautige Pflanzen. Diese Geophyten bilden Rhizome oder Knollen, die oft unzutreffend „Zwiebeln“ genannt werden, als Überdauerungsorgane. Neuerdings werden auch die Arten der Gattung Belamcanda beispielsweise Belamcanda chinensis, nun: Iris domestica zu Iris gerechnet. Die hier folgende Beschreibung gilt für alle Iris…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild