Rosa pendulina heilen Gallerien Bilder

Rostblättrige-Alpenrose Blatt grün Blüte pink Rhododendron ferrugineum

Hunds-Rose Blüte hellrosa Rosa canina

Kleinspitzige-Alpenrose Rhododendron Blüte rosa Rhododendron mucronulatum

Hunds-Rose Blüte zartrosa Rosa canina

Beschreibung von Rosa pendulina

Die Gebirgs-Rose Rosa pendulina, auch Alpen-Rose, Alpen-Heckenrose, Berg-Rose oder Hängefrucht-Rose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Rosen Rosa innerhalb der Familie der Rosengewächse Rosaceae. Sie ist in den Gebirgen Mittel-, Süd- und Südosteuropas verbreitet. Die Alpen-Rose darf aber nicht mit der Alpenrose Rhododendron verwechselt werden.

Beschreibung und Ökologie

Die Gebirgs-Rose wächst als sommergrüner, gedrungener Strauch mit locker verzweigten Ästen und erreicht Wuchshöhen von 0,5 bis 2 Metern. Die Zweige sind meist stachellos, nur im unteren Teil und an jungen Zweigen finden sich gerade, borstenartige Stacheln. Rosa pendulina ist winterhart bis -33 °C USDA-Zone 4 .

Die 10 bis 12 Zentimeter langen Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die unpaarig gefiederte Blattspreite bestehen aus sieben bis elf dünnen, 2 bis 6 Zentimeter langen Blättchen. Zur Blattspitze hin nimmt die Größe der einzelnen Blättchen deutlich zu. Der Blattrand ist zweifach drüsig gesägt. Die Blattoberseite…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild