Pfingstrose heilen Gallerien Bilder

Strauch-Pfingstrose Blüte gelb Paeonia suffruticosa

Pfingstrose Blüte rose Paeonia suffruticosa

Strauch Päonie Blüte weiß gelblich Paeonia suffruticosa

Strauch Päonie Blüte purpurrot Paeonia suffruticosa

Strauch Päonie Blüte weiß Paeonia suffruticosa

Gemeine Pfingstrose Blüte gefüllt weiß Paeonia officinalis

Pfingstrose Blüte rot Staude Paeonia officinalis

Klatschmohn rote Blüte Papaver rhoeas

Beschreibung von Pfingstrose

Die Pfingstrosen Paeonia, auch Päonien genannt, sind die einzige Pflanzengattung der Familie der Pfingstrosengewächse Paeoniaceae. Diese Gattung umfasst 32 Arten. Die bekanntesten Sorten sind Stauden, also ausdauernde krautige Pflanzen, deren oberirdische Sprossen im Winter absterben; daneben gibt es auch verholzende Arten und Sorten, die meistens als Halbsträucher, seltener als Sträucher wachsen. Ausgangsformen der Kultursorten sind fast immer gärtnerische Züchtungen der Gemeinen Pfingstrose und der Milchweißen Pfingstrose. Wenige Gartenformen basieren dagegen auf interspezifischen Hybriden.

Beschreibung

Vegetative Pflanzenteile

Pfingstrosen sind zumeist ausdauernde krautige Pflanzen, seltener verholzende Halbsträucher, oder kleinere Sträucher.

Die kleine Gruppe halbstrauchiger chinesischer Arten, bekannt als „Strauch-“ oder „Baum-Päonien“ bilden bis etwa 2,5 Meter lange Sprossachsen, die verholzen. Alle Paeonia-Arten und -Sorten sind sommergrün. Sie bilden als Überdauerungsorgane langlebige, ziemlich holzige Rhizome mit verdickten…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild