Natternkopf heilen Gallerien Bilder

Wildprets Natternkopf Blüte rot Echium wildpretii

Riesen-Natternkopf Blüte blau Echium pininana

Wegerichblättriger Natternkopf Blüte lila Echium plantagineum

Grosser Bocksbart Samen braun grau Tragopogon dubius

Natterkopf Blüte blau Echium vulgare

Natterkopf krank grün Echium vulgare

Gewöhnlicher Natternkopf Blüte blau Echium vulgare

Beschreibung von Natternkopf

Die Natternköpfe Echium, auch als Natterköpfe bezeichnet, sind eine Pflanzengattung in der Familie der Raublattgewächse Boraginaceae. Die Gattung umfasst etwa 65 Arten. Der Gattungsname leitet sich von den auffallenden Griffeln ab, die am Ende wie Schlangenzungen gespalten sind. In Mitteleuropa sieht man am häufigsten den blau blühenden Gewöhnlichen Natternkopf Echium vulgare .

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Mediterrane und mitteleuropäische Echium-Arten sind ein- bis zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen, die je nach Art Wuchshöhen von bis zu 1 Meter erreichen. Auf Madeira, den Kapverden und den Kanarischen Inseln kommen auch viele verholzende, strauchförmige Arten vor. Oberirdische Pflanzenteile sind meist borstig behaart. Die wechselständigen Laubblätter besitzen eine einfache Blattspreite.

Generative Merkmale

Die endständigen Blütenstände sind Wickel mit Tragblättern. Die meist gestielten Blüten sind fünfzählig mit doppelten Perianth und im Gegensatz zu den Blüten der meisten…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild