Lobelien heilen Gallerien Bilder

Dreimasterblume Blüte rose Tradescantia ohiensis

Blaue Lobelie Blüte bordeaux Lobelia erinus

Beschreibung von Lobelien

Die Lobelien Lobelia sind eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Glockenblumengewächse Campanulaceae. Die etwa 365 Arten sind weltweit, meist in tropisch oder subtropischen Gebieten, verbreitet. Die Sorten mancher Arten sind Zierpflanzen für Parks und Gärten, manche als einjährige Sommerblumen kultiviert.

Beschreibung und Ökologie

Erscheinungsbild und Blätter

Lobelia-Arten sind ein- bis mehrjährige krautige Pflanzen. Einige Arten sind „Schopfbäume“ in Hochgebirgsregionen in Afrika, sie gehören zur Untergattung Tupa; bei ihnen verholzt der Stamm. Meist sind die Pflanzenteile unbehaart, Ausnahme sind beispielsweise die „Schopfbaum“-Arten. Es wird meist eine deutliche Hauptwurzel gebildet. Die Pflanzen führen einen klaren oder weißen Milchsaft. Die Stängel sind aufrecht bis niederliegend und meist nur wenig verzweigt. Die meist wechselständigen, ungestielten Laubblätter sind einfach. Die Blattränder sind oft gezähnt, selten glatt oder gelappt. Nebenblätter fehlen.

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild