Erodium cicutarium heilen Gallerien Bilder

Gewöhnlicher Reiherschnabel Blatt Stängel grün Blüte pink Erodium cicutarium

Beschreibung von Erodium cicutarium

Der Gewöhnliche Reiherschnabel Erodium cicutarium, häufig auch Schierlingsblättriger Reiherschnabel genannt, gehört zur Gattung Reiherschnäbel innerhalb der Familie der Storchschnabelgewächse Geraniaceae. Oft werden die Sippen Dünen-Reiherschnabel Erodium ballii Jord. und Dänischer Reiherschnabel Erodium danicum Lars. abgetrennt, deren taxonomischer Rang ungewiss ist. Sie unterscheiden sich in der Zahl der Blüten pro Blütenstand sowie in der Länge der Fruchtschnäbel und der Teilfrüchte.

Merkmale

Der Gewöhnliche Reiherschnabel ist eine ein- bis zweijährige, selten mehrjährige krautige Pflanze. Die Pflanze wächst anfangs in einer flach ausgebreiteten Blattrosette, später niederliegend bis fast aufrecht und erreicht Wuchshöhen zwischen 10 und 40, zuweilen 60 Zentimetern. Die Stängel sind behaart und kaum drüsig. Die Blätter sind bis zum Mittelnerv fiederteilig. Die Fiedern selbst sind nochmals geteilt und tragen schmale, spitze Zipfel.

Die Blüten stehen zu zweit bis zehnt in lang gestielten, doldigen Blütenständen. Die Blütenstiele und Kelchblätter…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild