Buche heilen Gallerien Bilder

Rotbuche Blatt rot braun Blüte Fagus sylvatica

Rotbuche Blatt rot grün Fagus sylvatica

Rot-Buche Baum Blatt rot Fagus sylvatica

Europäische Eibe Frucht rot Taxus baccata

Berg-Ahorn Samen Acer pseudoplatanus

Europäische Eibe Blüte gelblich Taxus baccata

Rot-Buche Herbstlaub gelb Fagus sylvatica

Rotbuche Fagus sylvatica

Eibe Baum immergrün Frucht rot Taxus baccata

Rotbuche Baum Bucheckern Rinde grau Blatt grün Fagus sylvatica

Beschreibung von Buche

Die Rotbuche Fagus sylvatica ist ein in weiten Teilen Europas heimischer Laubbaum aus der Gattung der Buchen Fagus. In der Umgangssprache wird sie gewöhnlich als Buche bezeichnet. Die botanische Schreibweise Rot-Buche betont die Zugehörigkeit zur Gattung der Buchen. Sie ist mit einem Anteil von 15 % der häufigste Laubbaum in den Wäldern Deutschlands. In der Schweiz beträgt ihr Anteil 19 %, in Österreich 10 %. Der Namensteil „Rot“ bezieht sich auf die leicht rötliche Färbung des Holzes. Da die Rotbuche die einzige in Mitteleuropa heimische Buchenart ist, wird der Zusatz zur Artbezeichnung meist weggelassen.

Rotbuchenreiche Laubmischwälder sind die potenzielle natürliche Vegetation großer Teile Mitteleuropas. Die Rotbuche gilt als Zeigerpflanze für ein atlantisches Klima.

Beschreibung

Gestalt und Wuchs

Die Rotbuche wächst als sommergrüner Baum und kann Wuchshöhen von bis zu 30 m, im dichten Wald auch bis zu 45 m erreichen. Der Stammdurchmesser kann im Freistand bis 2 m betragen. Sie kann bis zu 300 Jahre alt werden; in Einzelfällen…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild