Augentrost heilen Gallerien Bilder

Gemeiner Augentrost Blüte weiß Euphrasia officinalis

Wiesen-Augentrost Blume Blüte weiß Euphrasia rostkoviana

Wiesen-Augentrost Blüte weiß Euphrasia rostkoviana

Beschreibung von Augentrost

Augentrost Euphrasia ist eine Pflanzengattung in der Familie der Sommerwurzgewächse Orobanchaceae. Die über 350 Arten sind fast weltweit verbreitet, mit einem Schwerpunkt auf der Nordhalbkugel.

Beschreibung und Ökologie

Die Euphrasia-Arten wachsen als einjährige bis ausdauernde krautige Pflanzen. Die Laubblätter sind gegenständig angeordnet. Die Euphrasia-Arten sind Halbschmarotzer, die mit Hilfe von Saugwurzeln dem Xylem der Wirtswurzeln Wasser und Nährsalze entziehen. Sie können im Gegensatz zu anderen Halbschmarotzern auch leben, ohne zu parasitieren. Die Samen keimen nur im chemischen Einflussbereich des Wirts.

Systematik und Verbreitung

Die Gattung Euphrasia wurde durch Carl von Linné aufgestellt. Der botanische Gattungsname Euphrasia ist vom griechischen Wort ευφρασία, euphrasía für Freude, Frohsinn abgeleitet. Synonyme für Euphrasia L. sind: Anagosperma Wettst., Siphonidium J.B.Armstr.

Da die unterschiedlichen Sippen…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild