Aquilegia vulgaris heilen Gallerien Bilder

Gemeine Akelei Blatt gruen Blüte weiß lila Aquilegia vulgaris

Waldakelei Blüte dunkel lila Aquilegia vulgaris

Wald-Akelei Blüte blau Aquilegia vulgaris

Gewöhnliche Akelei Blüte rosa Aquilegia vulgaris

Gemeine Akelei Blüte weiß Aquilegia vulgaris

Akelei rosa Blüte Aquilegia vulgaris

Akelei rot weiß Blüte Aquilegia vulgaris

Beschreibung von Aquilegia vulgaris

Die Gemeine Akelei oder Gewöhnliche Akelei Aquilegia vulgaris, auch Wald-Akelei genannt, ist eine Pflanzen-Art aus der Familie der Hahnenfußgewächse Ranunculaceae. Sie ist eine Sammelart mit etlichen Varietäten. Zu ihr werden zahlreiche weitere Aquilegien aus der Flora Europas gestellt. Die Gemeine Akelei wurde im Mittelalter und der frühen Neuzeit in vielfältiger Form in der Medizin verwendet. Aufgrund der ihr zugeschriebenen Symbolik ist sie außerdem auf zahlreichen mittelalterlichen Tafelgemälden zu finden.

Namensherkunft

Die Herkunft des Namens „Akelei“ wird unterschiedlich gedeutet. Die meisten Autoren, so auch das Herkunftswörterbuch des Duden führen die deutsche Bezeichnung „Akelei“ auf das lateinische Wort „aquila“ = Adler zurück, da der Sporn ähnlich gekrümmt ist wie der Schnabel und die Krallen eines Adlers. Andere Autoren wie etwa Esther Gallwitz verweisen darauf, dass der Pflanzenname erstmals von Hildegard von Bingen überliefert ist. Diese verwendet den althochdeutschen Namen „aglaia“ oder „agleya“. Eine Ableitung dieses Wortes vom indogermanischen „ak“, welches …

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild