Allium ursinum heilen Gallerien Bilder

Bär-Lauch Kraut Blüte weiß Allium ursinum

Wunder-Lauch Blüte weiß grün Allium paradoxum

Schnittlauch Blüte purpur Allium schoenoprasum

Kugel Lauch Blüte Dolde - Allium sphaerocephalum

Wilder Lauch Blüte weiß - Allium

Bärlauch Blüte weiß Allium ursinum

Porree Lauch Blüte weiß mit Hummeln - Allium porrum

Knoblauch Samenkapsel - Allium sativum

Beschreibung von Allium ursinum

Der Bärlauch Allium ursinum ist eine Pflanzenart aus der Gattung Allium und somit verwandt mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch. Die in Europa und Teilen Asiens vor allem in Wäldern verbreitete und häufige, früh im Jahr austreibende Pflanzenart ist ein geschätztes Wildgemüse und wird vielfach gesammelt. Bärlauch wird auch Bärenlauch, Knoblauchspinat, wilder Knoblauch, Waldknoblauch, Rinsenknoblauch, Hundsknoblauch, Hexenzwiebel, Zigeunerlauch, Ramsen oder Waldherre genannt.

Beschreibung

Der Bärlauch ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von etwa 20 bis 50 Zentimetern erreicht. Die sehr schlanke, längliche Zwiebel wird aus den Ansätzen der beiden Laubblätter gebildet und ist 2 bis 4, selten bis 6 Zentimeter lang. Sie ist umgeben von durchsichtigen, weißlichen oder gelblichen Häuten, die sich später bis auf einige Borsten reduzieren. Nebenzwiebeln werden nur vereinzelt gebildet oder sie fehlen ganz. Der aufrechte, kompakte Stängel ist dreikantig bis annähernd rund und nur am Ansatz beblättert.

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild