Aegopodium podagraria heilen Gallerien Bilder

Giersch Kraut Blatt grün Blüte weiß Aegopodium podagraria

Beschreibung von Aegopodium podagraria

Gewöhnlicher Giersch Aegopodium podagraria ist eine Pflanzenart aus der Gattung Aegopodium in der Familie der Doldenblütler Apiaceae. Sie ist die einzige in Europa vorkommende Aegopodium-Art. Der botanische Gattungsname Aegopodium leitet sich von griechisch αἴγειος = aigeos für „von Ziegen“ und griechisch πούς-ποδός = pous-podos für Fuß ab und bezieht sich auf die Gestalt der Blätter, die an einen Ziegenfuß erinnern. Das Artepitheton podagraria weist darauf hin, dass diese Pflanzenart seit Jahrhunderten in der Volksmedizin zur Linderung der Schmerzen bei Rheumatismus und Gicht Podagra Verwendung fand.

Giersch gilt bei Gärtnern als lästiges Unkraut; er wuchert und lässt sich wegen seiner unterirdischen Triebe nur schwer bekämpfen. Andererseits ist Giersch ein wohlschmeckendes Wildgemüse.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Der Giersch wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 100 Zentimeter. Da der Giersch aus einem stark wuchernden Rhizom entspringt, können die…

Mehr Heilpflanzen auf Pflanzen-Bild