Archiveeinträge für Pflanzen-Gattungen: Sanguisorba

Großer Wiesenknopf Blüte rot Sanguisorba officinalis

Großer Wiesenkopf Blatt gezahnt grün Blüte rötlich Sanguisorba officinalis

Beschreibung von Sanguisorba

Die Pflanzengattung Wiesenknopf Sanguisorba gehört zur Familie der Rosengewächse Rosaceae. Die Areal liegen in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel in Eurasien und Nordamerika.

Beschreibung

Vegetative Merkmale
Sanguisorba-Arten wachsen als ausdauernde krautige Pflanzen oder kleine Sträucher, die Wuchshöhen von 50 bis 200 cm erreichen. Oft wird am Grund eine Blattrosette gebildet, am Stängel sind die Blätter wechselständig angeordnet. Die unpaarig gefiederten Laubblätter besitzen sieben bis 25 Fiederblättchen. Die Fiederblättchen weisen einen gesägten Blattrand auf. Die Nebenblätter sind mit Blattstiel verwachsen.

Generative Merkmale
Endständig auf verlängerten Blütenstandsschäften stehen kopfige bis ährige Blütenstände mit Trag- und Deckblättern und vielen Blüten. Die kleinen, stark reduzierten Blüten sind meist zwittrig oder selten eingeschlechtig. Wenn die Blüten eingeschlechtig sind, dann sind die Arten einhäusig getrenntgeschlechtig monözisch. Es ist ein Blütenbecher Hypanthium und ein Diskus vorhanden. Die meist vier, selten bis zu sieben kronblattartigen Kelchblätter sind rot, rosa, violett oder weiß, selten grünlich. Kronblätter fehlen. Es sind meist vier Staubblätter vorhanden, selten mehr. Die Staubfäden sind meist frei, selten untereinander teilweise verwachsen. Die Blüten enthalten meist nur ein Fruchtblatt, selten sind es zwei freie.
Die trockene Achäne ist vom verhärteten, dornigen oder geflügelten Blütenbecher umgegen.
Die Chromosomengrundzahl beträgt x = 7.

Ökologie
Sanguisorba-Arten sind Nahrungspflanzen für die Raupen von einigen Schmetterlingen Lepidoptera beispielsweise Kleiner Würfel-Dickkopffalter Pyrgus malvae und Dreipunkt-Glanzeule Amphipyra tragopoginis beide Arten wurden am Großen Wiesenknopf beobachtet …

( Textquelle: Wikipedia)

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen