Pflanzen-Gattungen Gallerien Bilder: Ribes

Blut-Johannisbeere Blüte rot Ribes sanguineum

Stachelbeere Frucht grün rot Ribes uva crispa

Rote-Johannisbeere Blüte gelb Ribes rubrum

Rote Johannisbeere Frucht rot Ribes rubrum

Blut-Johannisbeere Blüte rot Ribes sanguineum

Gold-Johannisbeere Strauch Blüte gelb Ribes odoratum

Rote-Johannisbeere Frucht rot Ribes rubrum

Beschreibung von Ribes

Die Johannisbeeren Ribes, in Bayern, Österreich und Südtirol die Ribisel n , in der Schweiz Meertrübeli, Trübeli oder Ribiseli, sind die einzige Pflanzengattung in der Familie der Stachelbeergewächse Grossulariaceae. Sie umfasst die im Deutschen als Johannisbeerenart und Stachelbeerenart bezeichneten Arten. Einige Arten und ihre Sorten werden als Beerenobst, andere als Zierpflanzen genutzt.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Bei den Ribes-Arten handelt es sich um meist laubabwerfende, selten immergrüne Ribes-viburnifolium oder fast immergrüne Ribes-speciosum Sträucher, die Wuchshöhen von 1 bis 1,5 Meter erreichen, oder selten kleine Bäume. Wenige Arten leben als Epiphyten. Meist sind Kurz- und Langtriebe ausgebildet. Ein Teil der Arten ist mit Dornen bewehrt. Die Knospen besitzen papierartige bis krautige Schuppen; in ihnen sind die Blätter meist gefaltet. Die wechselständig und spiralig oder selten zu mehreren zusammengefasst, an den Zweigen angeordneten Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die Blattspreite ist einfach Ribes-speciosum, Ribes-viburnifolium, oft drei- bis fünffach gelappt; bei einigen Arten besitzen sie einen auffälligen Geruch. Nebenblätter fehlen meist.

Generative Merkmale

Es werden meist einfache, traubige, fast sitzende doldige oder schirmtraubige Blütenstände gebildet, bei einigen Arten ist der Blütenstand auf ein bis wenige Blüten reduziert. Unter jeder Blüte befinden sich zwei Tragblätter.

Die Blüten sind zwittrig oder eingeschlechtig; wenn die Blüten eingeschlechtig sind beispielsweise Ribes-diacanthum, dann sind die Pflanzen zweihäusig getrenntgeschlechtig diözisch. Es ist ein freier Blütenbecher Hypanthium vorhanden. Es ist nur ein Kreis mit vier oder fünf fertilen

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen