Archiveeinträge für Pflanzen-Gattungen: Pimpinella

Wahrer Bärenklau Blüte weiß lila Acanthus mollis

Beschreibung von Pimpinella

Die Bibernellen (Pimpinella), auch Pimpernellen oder PimpinellenJäger E. J. [1]: Rothmaler – Exkursionsflora von Deutschland. Band 3 – Gefäßpflanzen: Atlasband. 11. Aufl., Elsevier Spektrum Akad. Verlag, München, 2007. genannt, sind eine Pflanzen-Gattung aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae) mit rund 150 Artikel Die wirtschaftlich wichtigste Art ist der Anis.

Der Kleine Wiesenknopf wird zwar auch häufig Bibernelle genannt, ist jedoch ein Rosengewächs.

Merkmale

Die Bibernellen sind ausdauernde, seltener einjährige krautige Pflanzen. Die Grundblätter sind ungeteilt oder einfach gefiedert. Die Fiederblättchen sind gezähnt und zuweilen tief eingeschnitten.

Die Blüten der Bibernellen weisen einen undeutlichen Kelchrand, ausgerandete, verkehrt eirunde Kronblätter und einen Griffel mit nahezu kopfiger Narbe auf. Die Blüten sind weiß, rot und seltener gelb.

Die Frucht ist eine eirunde, an der Seite zusammengezogene Spaltfrucht. Die auf der Berührungsfläche ziemlich flache Kernmasse ist höckerartig gewölbt, der freie Fruchthalter (Karpophor) ist zweispaltig.

Arten

Die Gattung umfasst rund 150 Arten, davon kommen 16 in Europa vor. In Mitteleuropa sind die folgenden heimisch:

  • Kleine Bibernelle (Pimpinella saxifraga L.)
  • Schwarze Bibernelle (Pimpinella nigra Mill.)
  • Große Bibernelle (Pimpinella major (L.) Huds.)
  • Alpen-Bibernelle (Pimpinella alpina Host)
  • Anis (Pimpinella anisum L.), nicht heimisch, aber manchmal kultiviert und selten verwildert.
  • Fremde Bibernelle (Pimpinella peregrina L.), aus dem Mittelmeergebiet eingeschleppt und unbeständig

In Europa kommen außerdem vor (Auswahl):

  • Pimpinella anisoides Briganti, kommt nur in Italien und Sizilien vor
  • Pimpinella bicknellii Briq., kommt nur auf Mallorca vor
  • Pimpinella cretica Poir., kommt in Griechenland und in der Ägäis vor
  • Pimpinella lutea Desf., kommt in Korsika, in Sizilien, in Algerien und Tunesien vor
  • Pimpinella procumbens (Boiss.) Heft Wolff, kommt nur in der Sierra Nevada in Spanien vor
  • Pimpinella tragium Vill., mit mehreren Unterarten
  • Pimpinella villosa Schousboe, kommt in Spanien, Portugal und auf den Azoren vor

Bilder

Bild:Pimpinella peregrina IP0705013.jpg|Fremde Bibernelle (Pimpinella peregrina)Bild:Pimpinella major 001.JPG|Große Bibernelle (Pimpinella major)Bild:Pimpinella saxifraga – Köhler–s Medizinal-Pflanzen-241.jpg|Kleine Bibernelle (Pimpinella saxifraga)

Einzelnachweise

( Textquelle: Wikipedia)

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen