Lampenputzergräser Pflanzen-Gattungen Gallerien Bilder

Afrikanisches Lampenputzergras Blütenähre grün gelblich Pennisetum setaceum

Federborstengras braun Winter Pennisetum alopecuroides

Lampenputzer Gras Rispe grün Pennisetum alopecuroides

Lampenputzergras Rispen Pennisetum alopecuroides

Beschreibung von Lampenputzergräser

Die Lampenputzergräser (Pennisetum), auch „Federborstengräser“ genannt, sind eine Gattung von Süßgräsern mit etwa 80 Arten, die hauptsächlich in tropischen Regionen verbreitet sind. Einige Arten werden als Nahrungspflanzen verwendet und zählen zu den Hirsen, viele andere finden Verwendung als Ziergräser.
Als Ziergräser werden diese Pflanzenarten vor allem wegen ihrer bürstenartigen Blütenstände gezogen, die im Sommer und Herbst erscheinen. Sie finden Verwertung vor allem im Blumenfachhandel, die sie sowohl in frischen Blumensträußen als auch Trockengestecken verarbeiten. Von den frostharten haben einige auch in Mitteleuropa als Gartenpflanze Verbreitung gefunden. Zu ihnen gehört das Lampenputzergras, das auch als „Federborstengras“ oder „Australisches Lampenputzergras“ im Gartenfachhandel angeboten wird. Als Getreide werden Perlhirsen Pennisetum-glaucum verwendet.

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild