Geißklee Pflanzen-Gattungen Gallerien Bilder

Geißklee Blüte gelb orange Cytisus leiocarpus

Besenginster gewöhnlicher Blüte gelb Cytisus scoparius

Besenginster Blüte gelb Cytisus scoparius

Elfenbein Ginster Blüte cremegelb Cytisus praecox

Besenginster Blüte gelb Cytisus scoparius

Besenginster Blüte gelb Cytisus scoparius

Elfenbein Ginster Blüte Cytisus praecox

Beschreibung von Geißklee

Der Geißklee Cytisus ist eine Gattung ginsterähnlicher Sträucher aus der Familie der Hülsenfrüchtler Fabaceae .

Beschreibung
Es handelt sich um Sträucher, die überall, mindestens jedoch am Grunde, stark verzweigt sind. Je nach Art können sie Wuchshöhen zwischen 30 und etwa 300 Zentimetern erreichen. Einige Arten bilden lange unterirdische Ausläufer.
Die Laubblätter sind dreiteilig gefiedert oder gefingert bis einfach und schmal. Es gibt auch Arten, die beide Blattformen zeigen, oder die nahezu blattlos sind.
Die meist gelben, bei manchen Arten auch weißen Blüten können in endständigen, aufrechten, langen oder kurzen traubigen Blütenständen, oder zu wenigen in den Blattachseln stehen. Im Unterschied zu ähnlichen Gattungen ist der Kelch der Blüten kaum länger als breit. Die zwei oberen Zähne des Kelches sind ungefähr gleich groß wie die drei unteren Zähne. Der Blütenstiel ist ungefähr so lang oder länger als der Kelch.

Verbreitung und Standortansprüche
Die meisten Arten wachsen bevorzugt an trockenen, steinigen Orten wie in Trockenwiesen, in lichten Wäldern oder an Felshängen.
Im Gegensatz zu den meisten ähnlichen Gattungen, die vor allem im ozeanisch geprägten westlichen Europa zu finden sind, kommen einige Geißklee-Arten auch in kontinentaler geprägten Klimaten bis in westliche Asien vor. Besonders artenreich ist aber auch hier das Mittelmeergebiet …

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild