Archiveeinträge für Pflanzen-Gattungen: Ferkelkräuter

Gewöhnliches Ferkelkraut Blüte gelb Hypochaeris radicata

Beschreibung von Ferkelkräuter

Die Ferkelkräuter Hypochaeris bilden eine Gattung der Familie der Korbblütler Asteraceae. Sie wurden früher auch oft Hypochoeris genannt.

Beschreibung
Die Arten der Gattung sind ein-, zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen, die eine Höhe von bis zu 60 Zentimetern erreichen. Sie bilden Pfahlwurzeln. Die Stängel stehen meist einzeln oder zu wenigen und sind meist verzweigt. Die Blätter sind lanzettlich bis länglich oder elliptisch, ungeteilt bis fiederteilig, meist grundständig und rosettenförmig angeordnet. Die Stängelblätter sind wenige oder fehlend.
Die Köpfchen stehen einzeln oder zu wenigen. Wie alle Vertreter der Cichorioideae besitzen die Ferkelkräuter ausschließlich Zungenblüten. Diese sind zumeist gelblich gefärbt, die äußeren sind oft an der Außenseite rot oder grün gestreift. Die Hüllblätter stehen einreihig bis dachziegelartig. Der Köpfchenboden ist flach, die Spreublätter sind hinfällig und lösen sich leicht ab. Die Achänen sind meist zylindrisch. Alle Ferkelkräuter bilden einen Pappus aus, dessen einzelne Haare deutlich gefiedert sind.
Die Pflanzen führen Milchsaft …

( Textquelle: Wikipedia)

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen