Drüsengänsefüße Pflanzen-Gattungen Gallerien Bilder

Klebriger Drüsengänsefuß Dysphania botrys

Beschreibung von Drüsengänsefüße

Die Drüsengänsefüße Dysphania sind eine Pflanzengattung in der Familie der Fuchsschwanzgewächse Amaranthaceae. Sie sind weltweit von den Tropen und Subtropen bis in die warm-gemäßigten Zonen verbreitet.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Die Drüsengänsefüße sind einjährige oder kurzlebige ausdauernde krautige Pflanzen. Ihre Oberfläche ist bedeckt mit gestielten oder sitzenden Drüsenhaaren, wodurch die Pflanzen einen aromatischen teilweise als unangenehm empfundenen Geruch verströmen. Manchmal ist auch eine Behaarung mit einreihig-vielzelligen Trichomen vorhanden, selten verkahlen die Pflanzen. Der aufrechte, aufsteigende oder niederliegende Stängel ist meist verzweigt.

Die wechselständigen Laubblätter sind meist gestielt bei einigen Arten sind die oberen Blätter sitzend. Ihre Blattspreite ist linealisch, lanzettlich, eiförmig oder elliptisch, oft fiederartig gelappt, mit keilförmiger oder gestutzter Basis und ganzrandigem, gezähntem oder gesägtem Blattrand.

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild