Circaea Pflanzen-Gattungen Gallerien Bilder

Großes Hexenkraut Circaea lutetiana

Beschreibung von Circaea

Die Hexenkräuter Circaea sind eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Nachtkerzengewächse Onagraceae .

Beschreibung

Vegetative Merkmale
Die Hexenkräuter sind krautige Pflanzen mit einem kriechenden Rhizom. Meist bilden sie zahlreiche Ausläufer. Die Blätter sind gegenständig, ihre Form ist eiförmig bis eiförmig-lanzettlich, der Blattrand ist oft gezähnt.

Generative Merkmale
Die Blüten stehen in Trauben. Die relativ kleinen Blüten sind radiärsymmetrisch und zweizählig. Der Achsenbecher überragt den Fruchtknoten in einer engen Röhre, oder er ist nicht verlängert. Jedenfalls ist er von einem Diskus Nektarscheibe gekrönt. Die Blütenhülle ist doppelt. Die Kronblätter sind zweispaltig, die Farbe ist weiß oder rötlich. Kelch- und Kronblätter fallen nach der Anthese ab. Die zwei Staubblätter stehen vor den Kelchblättern. Die Narbe ist keulenförmig oder zweispaltig. Funktionell sind es Scheibenblumen, die hauptsächlich von Dipteren, besonders Schwebfliegen bestäubt werden Fliegenblumen .
Die nussartige Schließfrüchte besitzen Hakenborsten. Eine Frucht hat ein bis zwei Fächer mit ebenso ein bis zwei Samen ohne Haarschopf …

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild