Archiveeinträge für Pflanzen-Gattungen: Androsace

Ausläuferbildender Mannsschild Blatt grün Androsace sarmentosa

Beschreibung von Androsace

Die Pflanzengattung Mannsschild Androsace gehört zur Familie der Primelgewächse Primulaceae. Zu dieser Gattung zählen heute mindestens 125 Arten aus den kühleren Regionen der Nordhalbkugel. Zu den Mannsschildarten gehört beispielsweise auch das Schweizer Mannsschild, das zu den typischsten Pflanzenarten der Alpen zählt.

Beschreibung
Erscheinungsbild und Blätter
Androsace-Arten sind ein-, zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Die meisten Arten sind stängellos acaulescent, deshalb stehen die Laubblätter meist in grundständigen Rosetten; wenn sich am Stängel Blätter befinden dann sind sie wechselständig angeordnet. Die einfach Laubblätter sind gestielt oder ungestielt.

Blütenstände und Blüten
Die Blüten stehen selten einzeln, meist in doldigen Blütenständen mit Hochblättern. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind fünfzählig. Die fünf Kelchblätter sind glockig bis halbkugelig verwachsen.Die fünf weißen, rosafarbenen, violetten, dunkelroten oder selten gelben Kronblätter sind röhrig verwachsen. Die Krone ist höchstens gleich lang wie der Kelch. Es ist nur ein Kreis mit fünf fertilen Staubblätter vorhanden; sie ragen nicht aus der Krone heraus weil die Staubfäden sehr kurz sind. Auch der Griffel ist kürzer als die Kronröhre.

Früchte und Samen
Die eiförmigen bis kugeligen Kapselfrüchte öffnen sich nahe ihrer Basis und enthalten wenige bis viele Samen. Die braunen Samen sind geflügelt …

( Textquelle: Wikipedia)

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen