Pflanzen-Gattungen Gallerien Bilder: Ampfer

Rosenampfer Rosy dock Acetosa vesicaria

Rosenampfer Blüte rot Acetosa vesicaria

Sauerampfer Samenstand bräunlich Rumex acetosa

Sauerampfer Samen Rumex acetosa

Sauerampfer Samen braun Rumex acetosa

Sauerampfer Rumex acetosa

Beschreibung von Ampfer

Ampfer Rumex ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Knöterichgewächse Polygonaceae .
Die Gattung kommt mit etwa 130 Arten meist in den gemäßigten Regionen der Nordhalbkugel vor. Die Arten sind zum Teil nur schwer zu unterscheiden, da zu einer genauen Bestimmung sowohl Blüten als auch Früchte und grundständige Laubblätter nötig sind. So unterscheidet sich der Wasserampferart vom Teichampferart nur durch das Fehlen der Schwielen an den Blumenkronenblättern und dem Verbreitungsgebiet, das auch in die Bergregionen hinaufreicht.
Der Wert der Ampfer-Arten als Futterpflanze ist in der Regel gering. Da sie als Inhaltsstoff Oxalsäure besitzen, können sie bei Aufnahme von großen Mengen beim Wiederkäuer und beim Pferd zu Vergiftungserscheinungen führen. Vergiftungsgrund ist eine Senkung des Blut-Kalziumspiegels.

Beschreibung
Ampfer sind meist ausdauernde krautige Pflanzen. Die Rumex-Arten sind unter anderem durch folgende charakteristische Merkmale gekennzeichnet:

  • Als Valven werden die drei inneren Perigonblätter bezeichnet, welche an der Frucht erhalten bleiben und diese einhüllen.
  • Als Schwiele bezeichnet man knotig-harte, knorpelähnliche Verdickungen an den Valven. Je nach Art können nur einzelne oder alle Valven gleichmäßig oder auch ungleichmäßig beschwielt sein, oder die Schwielen fehlen.

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen