Pflanzen-Gattungen Gallerien Bilder: Actaea

Zier-Himbeere Stauch Blatt grün Actaea cordifolia

Lanzensilberkerze Blütendolde weiß Cimicifuga rubifolia

Beschreibung von Actaea

Die Christophskräuter (Actaea) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Die etwa 30 Arten kommen in der nördlichen gemäßigten und borealen Zone (zirkumarktisch) vor. Einige Arten werden als Zierpflanzen verwendet.

Beschreibung
Die Actaea-Arten sind ausdauernde krautige Pflanzen. Diese Hemikryptophyten bilden Rhizome als Überdauerungsorgane. Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind gefiedert. Nebenblätter fehlen.

Die Blütenstände sind oft verzweigt und aus traubigen Teilblütenständen zusammengesetzt. Es sind meist vier Kelchblätter vorhanden. Die unscheinbaren, kleinen (ein bis sechs) Kronblätter fallen bei vielen Arten beim Aufblühen ab. Die optische Wirkung der zwittrigen Blüten geht hauptsächlich von den oft gelblich weißen Staubblättern aus. Es ist oft nur ein Fruchtblatt (manchmal bis zu acht) vorhanden.

Es werden je nach Sektion Beeren oder Balgfrüchte gebildet. Die vielen Samen sind hellbraun bis schwarz.

Mehr Pflanzengattung auf Pflanzen-Bild

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen