Tamaricaceae Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Kleinblütige-Tamariske Strauch Blüte pink Tamarix parviflora

Viermännige Tamariske Blüte pink Tamarix tetranda

Beschreibung von Tamaricaceae

Die Tamariskengewächse Tamaricaceae sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Nelkenartigen Caryophyllales innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen. Sie kommen in Trockengebieten Küsten, Wüsten und Steppen in Europa, Asien und Afrika vor. Einige Arten sind in ariden Gebieten der Welt, beispielsweise USA, Mexiko, Argentinien und Australien Neophyten. Wenige Arten werden als Zierpflanzen genutzt.

Beschreibung

Habitus und Laubblätter

Sie wachsen als immergrüne, selten krautige Pflanzen oder Halbsträucher, meist als Sträucher oder kleine Bäume. Wenn es sogenannte Rutensträucher sind dann übernehmen die Sprossachsen die Aufgabe der Photosynthese. Sie sind manchmal Halophyten und meist Xerophyten.

Ihre Laubblätter sind wechselständig und spiralig angeordnet. Die meist kleinen, schuppenförmigen erikoiden oder kleinen, einfachen Laubblätter sind ungestielt und fleischig oder häutig. Manchmal ist eine stängelumfassende Blattscheide vorhanden. Der Blattrand ist glatt. Auf den Blättern sind Salzdrüsen vorhanden. Ihre Blätter besitzen häufig mehrzellige…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild