Tagliliengewächse Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Gelbe Taglilie Blüte gelb Hemerocallis lilioasphodelus

Gelbrote Taglilie Blüte orange Hemerocallis fulva

Beschreibung von Tagliliengewächse

Tagliliengewächse Hemerocallidoideae sind eine Unterfamilie der Familie Grasbaumgewächse Xanthorrhoeaceae in der Ordnung der Spargelartigen Asparagales innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen Monokotyledonen. Die 19 bis 20 Gattungen mit etwa 85 Arten sind fast weltweit verbreitet.

Beschreibung und Ökologie

Erscheinungsbild und Blätter

Es sind ausdauernde krautige Pflanzen. Als Speicherorgane haben sie Rhizome oder Wurzelknollen aber keine Zwiebeln .

Die Laubblätter sind wechselständig und meist zweizeilig, in einer grundständigen Rosette angeordnet. Die einfache Blattspreite ist lanzettlich und parallelnervig.

Blütenstände und Blüten

Die Blüten stehen in unterschiedlich gestalteten Blütenständen zusammen.

Die zwittrigen Blüten sind dreizählig und zygomorph. Die sechs Blütenhüllblätter sind gleichgestaltet Perigon. Es sind meist zwei Kreise mit je drei Staubblättern vorhanden; beispielsweise bei Agrostocrinum, Arnocrinum

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild