Seerosengewächse Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Weiße Seerose Nymphaea alba

Zwerg-Seerose Blüte rot Nymphaea pygmaea rubra

Gelbe Teichrose Blüte gelb Nuphar lutea

Weiße Seerose Blüte weiß gelb Blatt grün Nymphaea alba

Weiße Seerose Blüte weiß Nymphaea alba

Weiße Seerose Blüte weiß Blatt grün Nymphaea alba

Weiße Seerose Blüte gelb Nymphaea alba

Zwerg-Seerose Blüte rot Nymphaea froebelii

Weiße Seerose Blüte weiß Nymphaea alba

Zwerg-Seerose Blüte rot Nymphaea froebelii

Beschreibung von Seerosengewächse

Die Seerosengewächse Nymphaeaceae sind eine Familie in der Ordnung der Seerosenartigen Nymphaeales. Mit 58 bis 75 Arten in sechs Gattungen sind die Nymphaeaceae eine der kleinen Familien der Blütenpflanzen. Sie ist außerhalb der polaren Klimazonen weltweit nur in Süßwasser vertreten.

Beschreibung und Ökologie

Erscheinungsbild und Blätter

Die meisten Arten der Familie der Nymphaeaceae sind ausdauernde, selten einjährige, krautige Pflanzen. Es sind alles im Gewässergrund mit adventiven Wurzeln verankerte Wasserpflanzen mit kriechenden oder aufrechten, verzweigten oder unverzweigten Rhizomen, die knollig verdickt sein können, als Überdauerungsorganen, die bei manchen Arten Ausläufer Stolone bilden. Die Rhizodermis ist in Lang- und Kurzzellen gegliedert. Ein sekundäres Dickenwachstum findet nicht statt. Sie besitzen zerstreute Leitbündel ohne Kambien und ohne Tracheen. Die Siebröhrenplastiden besitzen keine Proteinkristalloide. In den Pflanzen ist ein Milchsaft vorhanden. Es sind sehr deutliche Luftkammern in den vegetativen…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen