Rosengewächse Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Scheinquitte Frucht gelb Chaenomeles speciosa

Quitte Cydonia oblonga

Fingerstrauch Blüte weiß Potentilla fruticosa

Weiße Zimt-Himbeere Rubus parviflorus

Eingriffeliger Weißdorn Crataegus monogyna

Felsen-Fingerkraut Blüte weiß Potentilla rupestris

Lindleys Birne Blüte weiß Pyrus lindleyi

Kleinblütige Birne Blüte weiß Pyrus calleryana

Zweigriffeliger Weißdorn Crataegus laevigata

Kultur-Pflaume Frucht lila Prunus domestica

Beschreibung von Rosengewächse

Die Rosengewächse Rosaceae sind eine Pflanzenfamilie der Kerneudikotyledonen. Die Familie ist weltweit verbreitet, mit Schwerpunkt auf der Nordhalbkugel. Die Vertreter sind krautige Pflanzen, Sträucher oder Bäume und haben meist auffällige, zwittrige Blüten mit doppelter Blütenhülle und einem deutlich ausgeprägten Blütenbecher. Zur Familie gehören neben den namensgebenden, als Zierpflanzen genutzten Rosen Rosa auch viele bekannte Obstarten wie Apfel, Birne, Brombeeren, Erdbeeren und Himbeere sowie das Steinobst mit Kirschen, Zwetschge, Pflaume, Mandel und anderen.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Die Vertreter der Rosengewächse sind Bäume, Sträucher oder krautige Pflanzen, wobei die strauchige Wuchsform als die ursprüngliche innerhalb der Familie angesehen wird. Große Bäume mit Wuchshöhen von 25 bis 30 Meter sind selten und treten nur in wenigen Gattungen wie Eriobotrya, Sorbus, Prunus auf. Holzige Pflanzen können immergrün oder laubwerfend sein. Manche Sippen besitzen Sprossdornen. Stacheln sind in manchen Gattungen häufig, besonders bei Rosa…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild