Malvengewächse Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Gelbe Stockrose Alcea-rugosa

Sumpfeibisch Blüte rosa Hibiscus moscheutos

Bechermalve Blüte Lavatera trimestris

Sommerlinde Blüte gelblich Tilia platyphyllos

Türkische Stockrose Blüte gelb Althaea hohenackeri

Pappelblättriger Brachychiton Schote rot-braun Brachychiton populneus

Felsen-Sida Blüte gelb Sida calyxhymenia

Thompson Schönmalve Blüte orange Abutilon pictum Thompsonii

Wilde Malve Blüte purpur Malva sylvestris

Wilde Malve Blüte lila Malva sylvestris

Beschreibung von Malvengewächse

Die Malvengewächse Malvaceae sind eine Familie in der Ordnung der Malvenartigen Malvales innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen. Die Familie wird heute in neun Unterfamilien gegliedert mit etwa 243 Gattungen und enthält etwa 4.225 bis 4.300 Arten. Die Malvaceae haben eine weltweite Verbreitung. Bekannteste Nutzpflanzen sind Gemüse-Eibisch, Kakaobaum und Baumwolle. Diese Familie enthält einige Arten, die medizinisch oder für Tees genutzt werden. Viele Arten und besonders ihre Sorten sind Zierpflanzen für Parks, Gärten und Räume.

Beschreibung

Erscheinungsbild und Laubblätter

Es gibt krautige Pflanzen: einjährige bis ausdauernde und verholzende Pflanzen: Sträucher und Bäume, sehr selten Lianen. Bei den verholzenden Arten ist die Borke faserig. Die Malvengewächse besitzen oft Schleimzellen. Meist sind auf vielen Pflanzenteilen Haare vorhanden, es handelt sich meist typischerweise um Sternhaare. Selten sind Dornen oder Stacheln vorhanden. Es können extraflorale Nektarien vorhanden sein.

Die meist wechselständigen Laubblätter sind gestielt.…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild