Lentibulariaceae Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Gemeines Fettkraut Blüte lila Pinguicula vulgaris

Beschreibung von Lentibulariaceae

Die Wasserschlauchgewächse Lentibulariaceae sind eine Pflanzenfamilie, die zu den Lippenblütlerartigen Lamiales gehört. Sie umfasst rund 350 Pflanzenarten in drei Gattungen, die sämtlich fleischfressende Pflanzen sind.

Beschreibung

Vegetativer Habitus

Die Arten der Familie sind einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen, häufig sind Wasserpflanzen, einige Arten sind Epiphyten. Alle Arten sind fleischfressend, durch spezielle, je nach Gattung unterschiedliche Organe sind sie zum Fang und der Verdauung kleiner Lebewesen befähigt, zu ihrem Beutespektrum zählen neben Tieren auch Protisten, Algen oder auch Pollen.

Wurzeln fehlen teilweise aquatische Wasserschläuche oder sind stark reduziert Fettkräuter. Die Blätter stehen schraubig, in bodenständigen Rosetten oder verteilt entlang Ausläufern. Sie finden sich häufig ersetzt durch blattähnlich umgebildete, einfache oder vielfach gegliederte Stängel, die fotosynthetisch aktiv sind. Blattdimorphismus oder -polymorphismus ist häufig.

Blüte und Frucht

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild