Kieferngewächse Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Kanarische Kiefer Zapfen braun Pinus canariensis

Kanarische Kiefer Stamm Rinde braun schwarz Pinus canariensis

Kanarische Kiefer Nadeln grün Pinus canariensis

Kanarische Kiefer Blüte braun Pinus canariensis

Stechfichte Nadeln blaugrün Picea pungens

Borsten-Fichte Nadel blaugrün Rinde braun Picea asperata

Borsten-Fichte Zapfen grün Picea asperata

Gemeine Fichte Zapfen rötlich Nadel grün Picea abies

Gemeine-Fichte Rinde grau Nadeln grün Picea-abies

Borsten-Fichte Blüte braun Nadel silber grün Picea asperata

Beschreibung von Kieferngewächse

Die Kieferngewächse Pinaceae bilden eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Koniferen Coniferales. Viele Arten sind als Lieferanten von Holz und Zellstoff wichtig. Einige Arten werden als Zierpflanzen verwendet. Viele Arten prägen wichtige Pflanzengesellschaften.

Beschreibung

Kieferngewächse sind, mit Ausnahme der laubabwerfenden Lärchen Larix und der Goldlärche Pseudolarix amabilis, immergrüne Bäume, selten wachsen sie strauchartig. Sie enthalten Harz und duften aromatisch. Die Borke kann je nach Art glatt, schuppig oder gefurcht sein.

Es sind meist verholzte Wurzeln und Faserwurzeln vorhanden. Die verholzten Wurzeln enden meist in unverholzten, ektomykorrhizalen, feinen Wurzeln die spätestens nach einem Jahr erneuert werden.

Die nadelförmigen Blätter sind spiralig oder büschelig angeordnet. Die Blätter sind bei der Unterfamilie Abietoideae mit den Gattungen Tannen Abies, Fichten Picea und Douglasien Pseudotsuga an Langtrieben, bei der Unterfamilie Laricoideae mit den Gattungen Lärchen Larix und Zedern Cedrus an Kurz- oder Langtrieben…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild