Flagellariaceae Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Gelbe Taglilie Blüte gelb Hemerocallis lilioasphodelus

Beschreibung von Flagellariaceae

Flagellaria, auch Peitschenblätter, ist die einzige Pflanzengattung der Familie der Flagellariaceae, auch Peitschenblattgewächse genannt, innerhalb der Ordnung der Süßgrasartigen Poales. Sie umfasst nur vier Arten in der Paläotropis.

Beschreibung

Habitus und Laubblätter

Die Flagellaria-Arten sind ausdauernde Kletterpflanzen mit sympodialen Rhizomen. Sekundäres Dickenwachstum fehlt. Alle Pflanzenteile sind unbehaart. Die sympodialen, harten Stängel können sehr lang werden und sind im oberen Bereich gleichwertig dichotom verzweigt. Es werden keine Seitenknospen gebildet.

Ihre wechselständig und zweizeilig am Stängel verteilt angeordneten, einfachen Laubblätter sind in Blattscheide, Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die röhrige Blattscheide umhüllt den Stängel. Der Blattstiel ist nur sehr kurz. Die grasartige Blattspreite läuft in eine einfache, sensitive, uhrfederartig eingerollte, relativ harte Ranke aus, mit der sich diese Rankpflanzen an der Unterlage beispielsweise Bäume festhalten. Der Blattrand ist glatt.…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild