Eibengewächse Pflanzen-Familien Gallerien Bilder

Europäische Eibe Blüte gelblich Taxus baccata

Europäische Eibe Frucht rot Taxus baccata

Europäische Eibe Blüte gelblich Taxus baccata

Eibe Baum immergrün Frucht rot Taxus baccata

Beschreibung von Eibengewächse

Die Eibengewächse Taxaceae bilden eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Koniferen Coniferales. Einige Arten werden weltweit als Zierpflanzen in Parks und Gärten verwendet.

Bekannteste Art

Der in Mitteleuropa bekannteste Vertreter der Familie ist die Europäische Eibe Taxus baccata, die auch in Parks oder Gärten angepflanzt wird. Die vegetativen Teile der Pflanze und ihre Samen sind sehr giftig. Der Arillus hingegen ist jedoch ungiftig und kann gegessen werden. Nach dem Verzehr von mehreren „Beeren“ samt Samen sollte ein Arzt aufgesucht werden. Das Gift bezeichnet man als Taxin, es enthält unter anderem das Diterpen Taxol.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Es sind immergrüne Bäume und Sträucher. Meist sind sie nicht harzhaltig und duften nicht aromatisch. Die Borke ist schuppig oder faserig. Die Blätter sind, bis auf Amentotaxus, wechselständig oder spiralig, wirken aber oft wie zweizeilig, an den Zweigen angeordnet und verbleiben dort mehrere Jahre. Die nadelförmigen Blätter sind abgeflacht. Die Sämlinge…

Mehr Pflanzenfamilie auf Pflanzen-Bild

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen