Friedhof Pflanzen Biotope Gallerien Bilder

Schopf-Lavendel Lavandula stoechas

Vielblättriges Johanniskraut Hypericum polyphyllum

Kilikischer Blasenstrauch Colutea cilicica

Karpaten Lein Blüte blau Linum extraaxillare

Blaugrüne Palmlilie Yucca glauca

Gewöhnliche Nachtkerze Blüte gelb Oenothera biennis

Felsen-Fetthenne Blüte gelb Sedum rupestre

Europäische Eibe Blüte gelblich Taxus baccata

Blutpflaume Blüte weiß Prunus cerasifera nigra

Balkan-Windröschen Blüte lila Anemone blanda

Beschreibung von Friedhof

Ein Friedhof auch Begräbnisplatz, veraltet Gottesacker.
Im Gesamtgebiet, außer Lausitz, aber veraltet: Kirchhof oder Leichenhof ist ein Ort, an dem Verstorbene, in den meisten Fällen begleitet von einem religiösen oder weltlichen Ritus, bestattet werden. Anlagen aus vorchristlicher Zeit werden in der Archäologie als Gräberfelder oder Nekropolen bezeichnet.
Friedhof leitet sich ursprünglich vom althochdeutschen „frithof“ ab, der Bezeichnung für den einge„fried“eten Bereich um eine Kirche. Der Bedeutungswandel zu einem „Hof des Friedens“ vollzog sich mit dem Verblassen der etymologischen Wurzel.

Mehr Biotop auf Pflanzen-Bild