Rhododendron occidentale Pflanzen-Arten Gallerien Bilder

Westliche Azalee Blüte weiß Rhododendron occidentale

Beschreibung von Rhododendron occidentale

Die Westliche Azalee Rhododendron occidentale ist ein Strauch oder Baum aus der Gattung Rhododendren. Die weiß- bis rosablütige Art kommt im westlichen Nordamerika vor. Sie kam bereits um 1850 in Kultur und wurde in eine Vielzahl bekannter Rhododendron-Sorten eingekreuzt.

Beschreibung

Die Westliche Azalee ist ein sommergrüner Strauch oder Baum, der Wuchshöhen bis zu 8 Meter erreicht, in Extremfällen bis zu 10 Meter. Die Borke ist glatt oder vertikal gefurcht und fasrig. Die Zweige sind dicht oder unregelmäßig behaart oder ganz kahl.

Wurzeln

Die Art kann in sehr feuchten Habitaten gedeihen, sogar an solchen Stellen, wo die Wurzeln quasi im Wasser liegen. An solchen feuchten Stellen ist das Wurzelsystem sehr kompakt und durchmisst nicht mehr als 1,80 Meter in Tiefe und Durchmesser. An trockeneren Stellen ist das Wurzelsystem ebenfalls kompakt, wird aber durch eine oder mehrere Pfahlwurzeln ergänzt, die tief ins Erdreich eindringen.

Blätter

Die Laubblätter sitzen an drüsigen oder haarigen Blattstielen

Mehr Pflanzenart auf Pflanzen-Bild