Kompass-Lattich Stachel-Lattich Blatt grün Lactuca serriola 

  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 04
  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 07
  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 02
  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 09
  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 03
  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 01
  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 08
  • Kompass Lattich Blatt gruen Lactuca serriola 05

( Textquelle: Wikipedia)

Der Stachel-Lattich Lactuca serriola, auch Kompass-Lattich oder Zaun-Lattich genannt, gehört zur Familie der Korbblütler Asteraceae.

Beschreibung

Der Stachel-Lattich ist eine einjährig überwinternde bis zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 120 cm erreicht. Sie kann bis zu 2 m tiefe Wurzeln entwickeln. Die Pflanze führt einen weißen Milchsaft aus welchem sich Kautschuk herstellen lässt.

Die Pflanze hat am Stängel wechselständig verteilte Laubblätter, die mit ihrer Blattspreite oft senkrecht stehen und häufig Nord-Süd weisen. Sie gilt daher als eine Kompasspflanze. Die Blätter sind tief buchtig gelappt Typusform: forma serriola oder lanzettlich und ungelappt forma integrifolia, der Blattrand ist immer mehr oder weniger grob gezähnt. Die Stacheln auf der Mittelrippe sind länger als ihr gegenseitiger Abstand.

An einer Pflanze stehen viele körbchenförmige Blütenstände. Die Blütenkörbchen enthalten nur 12 bis 20 Zungenblüten. Die verwachsenen Kronblätter sind gelb und ungleich violett überlaufen. Die hell graubraunen Achänen sind rau und etwa 2,5 bis 3,5 mm

( Textquelle: Wikipedia)

Die Lattiche Lactuca bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler Asteraceae. Der Milchsaft, von dem sich auch die lateinische Bezeichnung Lactuca ableitet, enthält Bitterstoffe, die der Pflanze bei der Abwehr von Fressfeinden und Schädlingen helfen; andererseits bestimmen sie den Wohlgeschmack des Gartensalats, der einzigen Lattichart mit ökonomischer Bedeutung. Insbesondere in der Schweiz wird der Bindesalat als Lattich gehandelt. Die Gattung umfasst etwa 100 Arten, die weltweit verbreitet sind.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Bei Lactuca-Arten handelt sich um ein- bis zweijährige oder selten ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchshöhen von 15 bis über 450 Zentimetern erreichen. Sie bilden Pfahlwurzeln. Alle Lattich-Arten enthalten einen weißlichen Milchsaft, insbesondere in den Stängeln und Blütenständen. Der meist aufrechte Stängel ist meist verzweigt. Die oberirdischen Pflanzenteile können behaart sein.

Die Laubblätter stehen in grundständigen Rosetten zusammen oder sind wechselständig am Stängel verteilt angeordnet. Die

Taxonomie

Pflanzenart: , ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , , ,

Biotop:

Farbe: ,

Pflanzenfachbegriffe: , ,

Dieser Beitrag wurde unter einjährige Pflanze, Krautige Pflanze, zweijährige Pflanze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen