Knollen Kratzdistel Blüte pink Cirsium tuberosum 

  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 11
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 03
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 07
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 15
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 30
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 17
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 31
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 24
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 25
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 22
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 26
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 23
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 32
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 34
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 37
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 33
  • Knollen Kratzdistel Bluete pink Cirsium tuberosum 35

Stauden Info für Distel  Cirsium tuberosum 

Heyday session Blütezeit: VII - IX Juli - September

Plant growth height Wuchshöhe: 60 cm

Location sun: Sonne nicht sonnig

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün weißwollig
Das Blatt ist Grundrosette dornig geformt.

Habitat Standort: Freiflächen

Soil quality earth Bodenfeuchte: frisch feucht
Der pH Wert sollte hoch sein.

utilization Eignung als: Naturgarten

( Textquelle: Wikipedia)

Die Knollige Kratzdistel Cirsium tuberosum, auch Knollen-Kratzdistel genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Korbblütler Asteraceae. Sie kommt in Mitteleuropa meist selten vor.

Beschreibung

Bei der Knolligen Kratzdistel handelt es sich um eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen meist 40 und 150 cm erreicht. Die Wurzelfasern sind zu einer spindelförmigen Knolle verwachsen. Der ungeflügelte, spinnwebig behaarte Stängel wächst aufrecht, ist ein- bis dreiköpfig und besitzt sehr selten auch oberhalb der Mitte ein kleines Laubblatt. Die tief fiederspaltigen Laubblätter besitzen lanzettliche, zwei- bis dreispaltige Zipfel, sind auf der Unterseite etwas spinnwebig-wollig behaart und am Rande dornig gewimpert. Sie sind auf beiden Seiten grün und laufen nicht am Stängel herab. Gelegentlich sind sie etwas geöhrt.

Die einzeln auf verlängerten Stielen stehenden Blütenkörbe weisen einen Durchmesser von 2 bis 3,5 cm auf. Die zerstreut stehenden Hüllblätter sind am Grunde spinnwebig filzig behaart. Die Krone ist purpurn, sehr selten auch hellrot oder weiß. Die Pappusborsten…

( Textquelle: Wikipedia)

Die Kratzdisteln Cirsium sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Carduoideae innerhalb der Familie der Korbblütler Asteraceae. Die etwa 200 Cirsium-Arten sind in Nordamerika, Eurasien und Afrika verbreitet.

Beschreibung

Erscheinungsbild und Blätter

Bei den Kratzdistel-Arten handelt es sich um ein- oder zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen, die je nach Art Wuchshöhen von 5 bis 400 Zentimeter erreichen. Die Pflanzenteile sind dornig bewehrt. Die aufrechten Stängel können verzweigt sein und sind manchmal dornig geflügelt.

Die Laubblätter sind grundständig und am Stängel verteilt angeordnet. Die Laubblätter sind fein bis grob gezähnt oder ein- bis dreifach gelappt. Die Blattzähne und -lappen besitzen dornige Spitzen. Die grünen Blattflächen sind kahl oder kurz, dicht, weiß-grau behaart und meist ohne Drüsen.

Blütenstände und Blüten

Die Blütenstandsschäfte besitzen mehr oder weniger reduzierte laubblattähnliche Tragblätter. Die körbchenförmigen…

Ort der Bild-Aufnahme

14.53662960.883023 Måstäppvägen 32
792 90 Sollerön

Sweden

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Cirsium, Kratzdisteln zu sehen?

Bild:  Alpen-Kratzdistel Cirsium spinosissimum
Bild:  Sumpf-Kratzdistel Blüte lila Cirsium palustre
Bild:  Stängellose Kratzdistel Blüte pink Cirsium acaule
Bild:  Gewöhnliche Kratzdistel Blüte pink Cirsium vulgare
Bild:  Kohl-Kratzdistel Blüte gelblich Blatt grün Cirsium oleraceum
Bild:  Acker-Kratzdistel Blüte lila Cirsium arvense

Dieser Beitrag wurde unter Disteln, Krautige Pflanze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.