Jakobs Greiskraut Blüte gelb Senecio jacobaea 

  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacibaea 04
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacibaea 05
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacibaea 02
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacibaea 01
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacibaea 03
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacobaea 01
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacobaea 05
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacobaea 04
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacobaea 03
  • Jakobs Greiskraut Bluete gelb Senecio jacobaea 02

Stauden Info für Greiskraut  Senecio jacobaea 

Blütezeit Session Blütezeit: VII - XI Juli - November

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 100 cm

Standort Licht: sonne nicht sonnig

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist gefiedert geformt.

Standort Standort: Freiflächen Wiesen

Bodenqualität Bodenfeuchte: trocken
Der pH Wert sollte hoch sein.

Nutzung Eignung als: Naturgarten

Eigenschaften Verwendbarkeit Die Staude ist giftig.

(Quelle Wikipedia)

Das Jakobs-Greiskraut Senecio jacobaea; Synonym: Jacobaea vulgaris Gaertn. wird auch Jakobs-Kreuzkraut genannt und gehört zur Pflanzengattung der Greiskräuter Senecio innerhalb der Familie der Korbblütler Asteraceae .
Der Artname bezieht sich auf den Blühtermin um Jacobi – eigentlich beginnt die Blühzeit jedoch schon Anfang Juni mit schütteren Blütenständen. Die typisch „buschigen“, stark verzweigten Blütenstände werden aber tatsächlich erst im Hochsommer voll ausgebildet.
Jakobs-Greiskraut ist die Nationalblume der Isle of Man, wo sie unter dem Namen Cushag bekannt ist.

Merkmale
Senecio jacobaea ist eine meist zweijährige, manchmal auch länger ausdauernde krautige Pflanze. Im ersten Jahr besteht sie ausschließlich aus etwa 20 Zentimeter langen Grundblättern. Eine oft dunkelrot überlaufene, aufrechte Sprossachse Stängel mit Blütenständen entwickelt sich erst im zweiten Jahr. Bei den leierförmig fiederteiligen Laubblättern sind die unregelmäßigen und stumpf gezähnten Abschnitte zum Ende hin verbreitert; an ihrer Basis weisen sie Öhrchen auf.
Die Pflanzen erreichen Wuchshöhen von 30 bis 100 Zentimetern, wobei im oberen Teil die zahlreichen gelben Blütenköpfchen in einer weit verzweigten, vielblütigen Schirmrispe sitzen. Die Blütenköpfchen haben einen Durchmesser von etwa 15 bis 25 Millimetern. Die Zungenblüten sind meist gut ausgebildet, können aber auch fehlen; ihre Anzahl liegt gewöhnlich zwischen 12 und 15 je Blütenköpfchen. Die Blütenköpfchen besitzen eine Hülle aus 13 Hüllblättern sowie anliegenden oder nur ein bis zwei abstehenden Außenhüllblättern. Die Spitzen der Hüllblätter sind meistens schwarz gefärbt. Der der Windverbreitung dienende Pappus verblühter Exemplare fällt leicht ab.
Diese Sippe zeichnet sich durch niedrigeren Wuchs, fehlende Zungenblüten und spinnwebartige, wollige Behaarung aus.

Vorkommen

Diese Art ist an Feldrändern, auf Wiesen, Ackerbrachen, Magerrasen und in anderen Gras- und Staudenfluren recht verbreitet. Ihre Ansprüche an den Boden sind nicht besonders groß. Bevorzugt werden mäßig frische bzw. wechselfrische, mehr oder weniger nährstoff- und basenreiche, humose Lehm- und Sandböden in humider Klimalage.
Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet des Jakobs-Greiskrautes sind die Ebenen bis mittleren Gebirgslagen der gemäßigten Klimazonen Europas und Westasiens. Es handelt sich in Mitteleuropa also nicht um einen Neophyten, sondern um eine einheimische Artikel Inzwischen kommt sie aber auch in Argentinien, Neuseeland, Australien, Kanada und in den USA als invasiver Neophyt vor.

Inhaltsstoffe und Giftigkeit
Diese Pflanzenart wird von Landwirten und Pferdehaltern nicht gerne gesehen, da alle ihre Teile auf Grund der enthaltenen leberschädigenden Pyrrolizidinalkaloide

Bild: Showy-Groundsel Blüte gelb Senecio magnificus
Bild: Raukenblättriges Greiskraut Blüte gelb Senecio erucifolius
Bild: Fuchssches Greiskraut Blüte gelb Senecio fuchsii
Bild: Wasser-Greiskraut Blüte gelb Senecio aquaticus
Bild: Weißfilziges Greiskraut silbrig Blüte gelb Senecio cineraria

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze, Gras, Kraut, Krautige Pflanze, zweijährige Pflanze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen