Hohes Fingerkraut Blüte gelb Potentilla recta 

  • Aufrechtes Fingerkraut Bluete gelb Potentilla recta 04
  • Aufrechtes Fingerkraut Bluete gelb Potentilla recta 01
  • Aufrechtes Fingerkraut Bluete gelb Potentilla recta 03
  • Aufrechtes Fingerkraut Bluete gelb Potentilla recta 02

Stauden Info für Fingerkraut  Potentilla recta 

Blütezeit Session Blütezeit: VI - VII Juni - Juli

Wuchshöhe Pflanzenhöhe Wuchshöhe: 50 cm

Standort Licht: Sonne

Blattfarbe & -form Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist 5-7-teilig geformt.

Standort Standort: Freiflächen Gehölzrand

Bodenqualität Bodenfeuchte: frisch
Der Boden sollte sandig kiesig sein
Der pH Wert sollte niedrig sein.

Nutzung Eignung als: Naturgarten

( Textquelle: Wikipedia)

Das Hohe Fingerkraut Potentilla recta, auch Aufrechtes Fingerkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Fingerkräuter Potentilla innerhalb der Familie der Rosengewächse Rosaceae. Sie ist in Eurasien und im nordwestlichen Afrika .

Beschreibung

Erscheinungsbild und Blatt

Das Hohe Fingerkraut wächst als ausdauernden krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 20 bis 80 Zentimetern. Der meist steif aufrechte Stängel ist beblättert und verzweigt sich im oberen Bereich. Der Stängel ist locker bis dicht abstehend langhaarig, dazwischen mit sehr kurzen Borstenhaaren sowie im oberen Teil drüsig behaart.

Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die gefingerte Blattspreite besitzt fünf bis sieben Blättchen. Die Blättchen sind bei einer Länge von 3 bis 8 Zentimetern verkehrt-lanzettlich bis eiförmig und kräftig gesägte bis fast fiederspaltig. Die Blättchen sind mehr oder weniger dicht und lang behaart, aber nie filzig. Es sind Nebenblätter vorhanden.

( Textquelle: Wikipedia)

Die Pflanzengattung der Fingerkräuter Potentilla gehört zur Familie der Rosengewächse Rosaceae und umfasst etwa 300 bis 500 Arten.

Beschreibung

Bei den Potentilla-Arten handelt es sich meist um ausdauernde krautige Pflanzen, selten sind es ein-, zweijährige Pflanzen oder Sträucher. Die Stängel sind aufrecht oder kriechend. Die zusammengesetzten Laubblätter sind gefingert oder gefiedert, die Nebenblätter mehr oder weniger stark mit den Blattstielen verwachsen.

Die Blüten stehen einzeln oder in zymösen Blütenständen zusammen. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind meist fünfzählig bei der Blutwurz meist vierzählig. Die fünf Kelchblätter alternieren mit den fünf Nebenkelchblättern. Die fünf freien Kronblätter sind meist gelb, selten weiß oder violett. Es sind meist viele etwa 20 Staubblätter vorhanden. Die meist vielen Fruchtblätter sind frei.

Sonstiges

Einige Fingerkraut-Arten und -Sorten sind auch beliebte Zierpflanzen für Gärten und Parks. Fingerkräuter wurden früher zur Bekämpfung der Ruhr angewandt, daher der alte Name „Ruhrkraut“.

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Fingerkräuter, Potentilla zu sehen?

Bild: Fingerstrauch Blüte weiß Potentilla fruticosa
Bild: Felsen-Fingerkraut Blüte weiß Potentilla rupestris
Bild: Frühlings-Fingerkraut Blüte gelb Potentilla tabernaemontani
Bild: Fingerkraut Hybride Blüte knallrot Potentilla x hybrida
Bild: Blutwurz Fingerkraut Blüte gelb Potentilla erecta
Bild: Blaschkenische Potentilla Blüte weiß Potentilla blaschkeana

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , , , , , , ,

Biotop:

Farbe: ,

Heilende Wirkung:

Pflanzenfachbegriffe:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen

Dieser Beitrag wurde unter Ausdauernde Pflanze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch Scrollen auf der Seite under der weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen