Spanischer-Ginster Blüte gelb Genista hispanica 

  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 09
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 08
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 07
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 06
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 05
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 04
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 03
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 02
  • Spanischer Ginster Bluete gelb Genista hispanica 01

( Textquelle: Wikipedia)

Die Pflanzengattung Ginster Genista gehört zur Unterfamilie der Schmetterlingsblütler Faboideae. Doch werden auch Arten anderer Gattungen als Ginster bezeichnet, so ist etwa Besenginster eine Art der Gattung Geißklee.

Beschreibung

Vegetative Merkmale

Ginster-Arten wachsen als Sträucher oder Halbsträucher und erreichen je nach Art Wuchshöhen von 0,5 bis zu 2 Metern. Eine Ausnahme bildet der Ätna-Ginster Genista aetnensis, er kann bis fünf Meter hoch werden. Die Ginster bilden im Alter eine Pfahlwurzel aus. Sie besitzen häufig rutenförmige Zweige, die oft bewehrt sind.

Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind ungeteilt oder dreizählig und fallen oft früh ab. Es sind höchstens kleine Nebenblätter erkennbar; meist sind sie zu einer Verdickung, dem Pulvinus, umgewandelt.

Generative Merkmale

Die Blüten stehen selten einzeln in den Blattachseln, manchmal stehen einige Blüten in den Blattachseln zusammen, meist sind viele Blüten in endständigen, köpfchenförmigen oder traubigen Blütenständen angeordnet

Taxonomie

Pflanzenart:

Pflanzengattung:

Pflanzenfamilie: ,

Farbe:

Dieser Beitrag wurde unter Dornenstrauch, Strauch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.