Alpen-Helmkraut Blüte blau Scutellaria alpina 

  • alpen helmkraut bluete blau scutellaria alpina 07
  • alpen helmkraut bluete blau scutellaria alpina 05
  • alpen helmkraut bluete blau scutellaria alpina 04
  • alpen helmkraut bluete blau scutellaria alpina 03
  • alpen helmkraut bluete blau scutellaria alpina 02

Stauden Info für Helmkraut  Scutellaria alpina 

Heyday session Blütezeit: VI - VIII Juni - August

Plant growth height Wuchshöhe: 20 cm

Location sun: Sonne

Leaf shape & color Blätter: Die Farbe der Blätter ist grün
Das Blatt ist herzförmig geformt.

Habitat Standort: Steingarten

Soil quality earth Bodenfeuchte: trocken
Der Boden sollte durchlässig sein.
Der pH Wert sollte hoch sein.

utilization Eignung als: Schotter Mauerkrone

( Textquelle: Wikipedia)

Das Alpen-Helmkraut Scutellaria alpina ist eine Pflanzenart in der Familie der Lippenblütler Lamiaceae .

Merkmale

Die mehrjährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von 10 bis 30 Zentimeter und hat niederliegend aufsteigende Stängel, die mehr oder weniger behaart sind. Die eiförmigen Blätter sind gezähnt und am Grunde gerundet bis herzförmig. Sie sind 2-3 Zentimeter lang.

Die Blüten befinden sich in einem dichten, vierseitigen, endständigen Blütenstand. Die rötlichen Tragblätter sind eiförmig und länger als der Kelch. Sie stehen dachziegelartig übereinander. Der zweilippige Kelch hat auf der Oberseite eine 2 bis 5 Millimeter lange Schuppe. Die blauviolette Krone hat eine weißliche Unterlippe und wird etwa 2,5 bis 3 Zentimeter lang. Die drüsige Kronröhre ist behaart und aufwärts gebogen.

Die Teilfrüchtchen sind gestielt und dicht graufilzig.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 24.

Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet umfasst die Seealpen bis zu den Venetianischen Alpen sowie die Pyrenäen, den Apennin und den Balkan.

Als Standort werden Felsschutt und lückige Rasen auf Kalk bevorzugt …

( Textquelle: Wikipedia)

Die Helmkräuter Scutellaria sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Lippenblütler Lamiaceae. Die 360 bis 460 Arten sind fast weltweit verbreitet.

Beschreibung

Erscheinungsbild und Blätter

Scutellaria-Arten wachsen selten als einjährige oder meist ausdauernde krautige Pflanzen; einige Arten verholzen teilweise und wachsen als Halbsträucher oder Sträucher. Die Wuchshöhen variieren je nach Art von 5 Zentimetern bis zu 1 Meter. Einige sind Wasserpflanzen. Manche Arten bilden Rhizome oder bei manchen Arten Pflanzenknollen. Die Pflanzenteile sind meist geruchlos. Die oberirdischen Pflanzenteile sind meist behaart, manchmal sind es Drüsenhaare Indument. Die meist selbstständig aufrechten bis niederliegenden oder selten kletternden, einfache oder verzweigten Sprossachsen sind oft im Querschnitt viereckig.

Die gegenständig angeordneten Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die Blattspreite ist meist einfach oder selten fiederspaltig und ganzrandig oder gezähnt.

Blütenstände, Blüten und Früchte

In endständigen oder seitenständigen, traubigen oder ährigen Blütenständen stehen viele Blüten oft in Paaren in den Achseln der Tragblätter zusammen. Es können Trag- und Deckblätter vorhanden sein, von denen die obersten meist mehr oder weniger sitzend sind.

Die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fünf Kelchblätter sind kurz röhrig verwachsen. Der seitlich abgeflachte, glockenförmige Blütenkelch ...

Ort der Bild-Aufnahme

8.65890150.128044 Miquelallee
60487 Frankfurt am Main

Germany
50° 7′ 40.9584″ N 8° 39′ 32.0436″ E

Interessiert weitere Arten in der Gattung: Helmkräuter, Scutellaria zu sehen?

Bild:  Orientalisches Helmkraut Blatt grün Blüte gelb Scutellaria orientalis
Bild:  Alpen-Helmkraut Blüte weiß pink Scutellaria alpina

Taxonomie

Pflanzenart: ,

Pflanzengattung: ,

Pflanzenfamilie: ,

Vorkommen: , ,

Biotop:

Farbe:

Pflanzenfachbegriffe:

Dieser Beitrag wurde unter Kraut, Krautige Pflanze, mehrjährige Pflanze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen